Beats by Dr. Dre Powerbeats3 Wireless Kopfhörer – Siren : Besten PowerBeats

Topgegenueber den vorgaengern ein riesen spring von sound und akkulaufzeit. Nur orginal sind die, mit der kleinen 3 an den seiten. Absolute richtige kaufentscheidung.

Ich bin ehrlich, erst wollte ich sie zurückschicken da sie sehr leise waren, dies ist auch so wenn man von anfang an die lautstärke nur übers handy verändert, man muss aber vorher am besten die lautstärke am kabel der lautsprecher selbst ganz nach oben regeln wenn man die lautstärke nur mit dem handy einstellen möchte. Ich war auch skeptisch ob der tragekomfort als brillenträger leidet, doch dem ist absolut nicht so. Ich persönlich finde das es derzeit einfach die besten wireless kopfhörer sind, man merkt auch gleich bei der hochwertigen verarbeitung das das produkt aus dem apple-haus kommt.

Powerbeats3 Wireless Kopfhörer – Siren Red

  • Lieferumfang: Powerbeats3 Wireless Ohrhörer; Ohrstöpsel in vier verschiedenen Größen; Tragetasche; Universelles USB Ladekabel (USB-A auf USB Micro-B); Kurzanleitung; Garantiekarte

Als jemand der gerne sport macht, war ich auf der suche nach kabellosen kopfhörern mit guten klang und langer akkulaufzeit. Mir sind dann von einem freund die powerbeats empfohlen worden. Im lieferumfang (siehe bild)■ kopfhörer■ ladekabel (usb auf usb-c)■ transportbehälter für kopfhörer■ anleitung■ 4 unterschiedlich ohr-pinöpel (keine ahnung wie die dinger im echten leben heißen)der hersteller verspricht nach 2 stunden ladung, 12 stunden funktion der kopfhörer. Es kann jedoch auch schon nach 5 minuten, 1 stunde lang musik gehört werden (gut für jemanden der vergessen hat die kopfhörer aufzuladen). Das koppeln über bluetooth mit meinem iphone 6s war problemlos. Die funktionen lauter, leiser funktioniert alles prima. Auch das annehmen von telefonaten und die sprachqualität sind überzeugend. Auch das verbinden mit einem imac funktioniert ohne probleme. Beim sport stören die kopfhörer in keinster weise.

Powerbeats3 Wireless Kopfhörer – Siren Red : Ich persönlich habe mit diesen kopfhörern keine probleme. Die vorgängerversion müsste ich 2 mal eintauschen und eine freundin hat die powerbeats 3 nach 3 mal umtauschen dann zurückgegeben. Einzig das sehr lange drücken des powerknopfes bis zum verbinden nervt etwas.

Habe die beats heute erhalten und mein erster eindruck vom sound ist durchweg positiv. Satte bässe, voller sound und absolut druckvoll. Kann manche user nicht verstehen, welche davon berichten, dass diese in ears zu leise sein sollen ?. Hoffe nur, dass sie stabiler sind als sie aussehen. Hervorragende kompatibilität mit apple geräten. Bin auf die kommenden tage im alltag gespannt. Bis dato absolut empfehlenswert, abgesehen vom abschreckenden preis.

Für jeden der musik liebt und dabei nicht gestört werden will sind die powerbeats3 genau das richtige. Man wird von seiner umgebung nahezu ausgesperrt und kann sich ganz der musik widmen. Egal ob beim krafttraining, beim joggen oder ganz entspannt daheim. Die akkulaufzeit ist beeindruckend, bei 5 fünf mal sport in der woche für ca. 1 1/2 stunden muss ich die powerbeats einmal aufladen. Der preis ist natürlich etwas hoch aber für gute qualität muss man eben etwas zahlen.

Hallo, habe diese in-ohrs jetzt zwei wochen getestet und bin von selbigen sehr überzeugt. Meine vorhergehenden ohrhörer waren klanglich bei weitem nicht auf dem niveau dieser beats in-ohrs obwohl sie auch 89 € gekostet hatten. Wenn man die beats, mit den ohrbügeln im ohr fixiert hat, sitzen sie fest und nichts kann diese wieder herausrutschen lassen. Nicht so recht anfreunden kann ich mich, daher auch ein punkt abzug, mit dem kabel welches im nacken entlang läuft, hier würde ich mir einen nackenbügel wünschen, ein bügel stört beim kopf drehen nicht so wie nur dieses kabel. Klanglich sind sie absolut top, auch die bässe sind voluminös, kann nicht die bewertungen bestätigen die zu wenig bass angeben. Auch die bedienbarkeit und das einfache zuschalten eines telefonats, finde ich sehr gut. Sehr schön ist auch die einfache und schnelle koppelung mit meinem iphone… top, sehr gut. Sehr schön, gefällt mir gut.

Also der preis ist hier absolut in ordnung. Hab sie einmal aufgeladen und erst nach fünf monaten richtig benutzt und sie sind immer noch bis zur hälfte voll. Der sound ist wunderbar und auch die geräuschkulisse ist so gering, das man glatt aufpassen muss, wenn man über die straße geht, dass man nicht überfahren wird. Xd für sport und andere tätigkeiten einfach perfekt. Sie sind leicht und das kabel stört nicht.

Ich habe mir die kopfhörer gekauft weil ich auf der suche nach kopfhörern war die beim sport gut sitzen. Hier wurde ich nicht enttäuscht. Sie sitzen bombenfest und sind sehr bequem. Auch der klang ist klasse, sodass ich fast nichts bemängeln kann, außer dass das kabel zum aufladen nicht komplett eingesteckt werden kann und dass es wirklich sehr kurz ist. Ein paar zentimeter länger könnte es ruhig sein. Die kopfhörer laden aber ohne probleme auf.

Super schneller versand dank amazon primevorab: ich besitze ein samsung galaxy s7 edge und bisher hatte ich nur schlechtes zu den kopfhörern gehört, was das koppeln anging. Diese behauptungen kann ich nicht bestätigen. Bluetooth an, powerbeats3 an, koppeln. Na gut, bei meinem ersten versuch ging es auch nicht, dann habe ich einfach den cache von bluetooth geleert und es funktioniertzu dem produkt selbst:ich habe sie heute schon im fitnessstudio ausprobiert und war vom halt und der klangqualität begeistert. Nur einen ticken lauter könnten sie sein.

Hochwertig verarbeitet, pairing mit iphone extrem einfach. Einzig der lade-anschluss könnte statt micro-usb schon usb-c sein – gerade weil apple selber ja so darauf setzt (vgl.

Habe die kopfhörer für einen sehr fairen preis bei amazon bekommen. Schönes design, gute verarbeitung, gute tonqualität. Die kopfhörer könnt ab und an etwas lauter sein, aber ich glaube, dass sie von apple aus nicht lauter sein dürfen. Für den preis bei amazon kann ich sie weiterempfehlen.

Der sound ist einfach grandios. Wasserfest und sie sind am ohr befestigt. Meine ohren sind allerdings zu klein, so dass ich sie meinem freund geschenkt habe.

Ich nutze die kopfhörer bereits seit mehreren wochen und muss sagen, dass sie den erwartungen wirklich gerecht werden. Dass man den namen bei beats oder appleprodukten mitbezahlt, weiss mittlerweile jeder, aber die qualität überzeugte mich neben dem tollen design bisher ebenfalls. Anfangs hat mich meine skepsis bezüglich der schweißresistenz vom kauf abgehalten, aber bisher ist alles in ordnung und ich schwitze sehr stark beim sport. Das angebot von amazon war aber auch sehr überzeugend. Durch die auswahl an aufsätzen sollte für jede ohrform etwas dabei sein, ich empfehle allerdings am anfang direkt mehrere auszuprobieren. Ich habe erst gerade bemerkt, dass ich den optimalsten aufsatz übersehen habe und der sound noch einiges mehr zu bieten hatte, als bisher angenommen 😅.

Ich habe mir voller begeisterung die powerbeats 3 gekauft, um bluetooth kophörer für sport und alltag zu haben, die stylisch sind und eine lange akkulaufzeit haben. Ich werde nur auf die objektiven eindrücke eingehen und nichts vom sound oder aussehen schreiben, weil sie von jedem anders empfunden werden. Pairing mit dem iphone war – wie man sich denkt und den meisten rezensionen entnehmen kann – extrem einfach. Mein problem mit den beats war das tragegefühl. Und es ist ein nicht geringes problem. Aufgrund der ausstülpung vor dem eigentlichen earbud verspürte ich binnen kurzer zeit sehr unangenehme schmerzen an druckstellen im ohr. Die kopfhörer an sich sind nicht wie normale in-ears zu tragen, sondern sitzen eher halb im ohrkanal. Das ist gut, weil dadurch noch außengeräusche durchdringen (top führ fahrrad und joggen). Trotz dem habe ich die schmerzen nicht überwinden können. Man kann die ohrbügel beliebig an seine ohren anpassen.

Der tragekomfort ist hoch, wenn man die beats einmal richtig angepasst hat. Außengeräuche hört man noch leicht (keine wings, nur normal stöpsel, kein noise cancelling) – wings von dritt-anbietern lassen sich aber nachrüsten. Der sound ist so weit gut, besser als no-name, wenn auch etwas unter meinen bose. Auch das flachkabel lässt sich mit dem clip gut einstellen, so dass es gut sitzt. Hier wären wir aber auch schon beim problem:wenn man mit den kopfhörern joggt kommt es immer mal wieder zu funkabbrüchen, speziell dann wenn sich die haare über das kabel bewegen (zopf/pferdeschwanz). Zur verbesserung der funkverbindung soll es von beats (jetzt apple) ein update geben. Es gibt jedenfalls ein beatsupdater, dieser lässt sich für mac und windows herunterladen, doch leider installiert er die treiber jeweils nicht richtig (ios high sierra / windows10 und unter windows7 findet er das teil nicht mal).

War sehr skeptisch, da ich immer mit einem professionellen inear mit kabel sport gemacht habe. Ich steh einfach auf guten sound. Beim mediamarkt wollte ich die inears nicht kaufen, da ich diese nicht ausprobieren konnte. Obwohl das im internet auch nicht gehen sollte, war es mir egal, ob vorher schon jemand die dinger getestet hat. Keiner will die katze im sack kaufen und man kann die ohraufsätze auch wieder sehr gut reinigen oder austauschen. All das war aber nicht nötig. Wer soviel für bluetooth inear ausgeben kann, sollte sich das antun und nicht sparen. Hatte auch schon einige ausprobiert und war immer unzufrieden. Einmal richtig gekauft und geld gespart.

Ich nutze den kopfhörer mit einem iphone6s. Dies verbindung klappt hervorragend. Zudem gefällt mir persönlich der leicht basshaltige sound. Auch die akkulaufzeit ist für mich völlig ausreichend. Der sitz ist bei mir nicht 100%. An einem ohr rutscht der kopfhörer ab und an raus. Zudem macht das kabel im nacken beim laufen geräusche. Daher gibt es von mir einen stern abzug.

Trotz dass ich so viele rezensionen und berichte vorher gelesen hatte, bin ich auch auf die perfekt beworbenen beats reingefallen. Klang, lautstärke umd sitz am ohr nicht perfekt. Allenfalls durchschnitthabe nach einer woche dann einen bose-store aufgesucht und bin seit dem glücklich mit meinen bose soundsport. Im store auch für 130€ statt 180€ bekommen und perfekten sound, gute lautstärke und perfekten, weil nicht spürbaren sitz erhalten :-).

Ich hatte die powerbeats 2 und wollte mir mal wieder neue gönnen. Die powerbeats 3 im verglich zu den powerbeats 2, eindeutig die besseren. Der klang ist ausgewogener, mehr höhen, besserer mittelbereich und bässe sind auch satter. Die bügel sind etwas fester und der akku hebt max. Also ich würde mir sie wieder kaufen und kann sie nur empfehlen, für leute die spaß beim training und gleichzeitig beim musik hören haben.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Powerbeats3 Wireless Kopfhörer - Siren Red
Rating
4,0 of 5 stars, based on 307 reviews