Jaybird Freedom Kabellose Kopfhörer, Endlich mal Kopfhörer mit gutem Sound und auch passend für mein Gehörgang

Die akkulaufzeit lässt allerdings gewaltig zu wünschen übrig. Der portable zusatzakku ist für meinen mann leider zu schwer, zieht bei benutzung am ohr und stört beim training. Auch die passform ist nicht optimal.

Der sound ist für diese größe super. Lautstärke könnte etwas mehr hergeben, aber für die größe total akzeptabel. Beim sport kann ich alles machen, bleibt im ohr. Für mich zur zeit die besten trainingskopfhörer.

Ich kann nicht mehr ohne meine jaybirds. Der sound ist klasse und das design sowieso. Das einzige manko, weshalb ich einen stern abgezogen habe , war das es beim ersten mal super schwierig war den perfekten sitz im ohr zu finden. Und unter umständen kann es nach sehr langer tragezeit etwas unangenehm im ohr sein. Aber das war nur am anfang so. Mittlerweile sitzen sie ab dem ersten moment perfekt mit super halt.

Key Spezifikationen für Jaybird Freedom Kabellose Kopfhörer (entwickelt für Sport, Joggen und Fitness) schwarz/silber:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Secure-Fit – Patentierte Ohreinsätze ermöglichen einen komfortablen, sicheren Sitz im Ohr. Ihre Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer bleiben in Ihrem Ohr stabil und komfortabel, auch beim Training Konnektivität: Kabellos;Bluetooth;

Kommentare von Käufern

“Gut mit Schwächen
, Guter Klang, schlechter Empfang
, Sehr gute Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer

Ich habe mir nach langen hin und her die jaybird freedom in ears geholt. Ich hatte vorher die bose sound sport zum laufen und für das fitnesstraining im studio. Irgendwann war mir das mit dem kabel zu nervig und als dann beim iphone 7 auch noch der klinkenanschluß entfallen ist, wollte ich unbedingt die kabelgebundenen kopfhörer durch bluetooth kopfhörer ersetzen. Die jaybirds kommen in einer hochwertigen verpackung, die sich super öffnen lässt. Zum anpassen der in-ears sollte man sich etwas zeit nehmen. Dazu gibt es auch tolle videos auf der herstellerseite. Ich habe dann meine perfekte variante gefunden (kabelführung über das ohr mit schaumstoffeinsätzen). Die stöpsel sitzen super im ohr und lösen sich bei mir auch nicht. Der klang ist nach meinem empfinden super. Kann mit dem my sound app auch sehr gut eingestellt werden.

Ich nutze diese in-ears beim sport / freeletics. Viele verschiedene Übungen und dementsprechend viele verschiedene bewegungen. Ob hampelmänner, crunches, liegstütze, nackenverrenkende dehnübungen oder was auch immer: diese kopfhörer sitzen bei mir super. Alledings nicht mit den mitgelieferten ear-tips. Mit denen (beide mitgelieferten größen ausprobiert) habe ich zu viel luft und selbst mit angebrachten flügeln, rutschen sie und sind mir nicht dicht genug. Habe mir die “comply tx-500 isolation plus ohradapter” in verschiednen größen gekauft und mit s bin ich vollends zufrieden. Also, mit flügeln, den comply-ear-tips, kabel mit klip im nacken am t-shirt festgeklippt, absolut perfekter sitz. Ich führe das kabel nicht hinterm ohr lang, sondern es kommt normal von unten. Der sound ist mit den comply-ear-tips ebenfalls top. Ich bin musiker und habe schon sehr viele kopfhörer, inears und co. Jaybird Freedom Kabellose Kopfhörer (entwickelt für Sport, Joggen und Fitness) schwarz/silber Einkaufsführer

Nach langer suche habe ich endlich geeignete wireless kopfhörer sowohl für den alltag als auch sport gefunden. Zuvor getestete modelle waren ebenfalls zwei jaybird variationen (die kopfhörer waren zu groß für mützen oder einen helm), insgesamt 3 von “no-name” billiganbietern (schlechte soundqualität), sowie noch einige markenmodelle (zu teuer, ebenfalls zu groß). Fazit: die freedoms sind klare nummer 1. Danke der besonders kleinen größe (im vergleich zu anderen bluetooth kopfhörern die deutlich aus dem ohr zu sehen sind) kann man auch eine mütze oder einen fahrradhelm bequem tragen, ohne dass die kopfhörer stören. Durch die comply eartips, wings, sowie die möglichkeit das kabel zu verkürzen und über dem ohr zu tragen, sitzen diese bombenfest, und die isolation ist besonders mit den comply tips großartig. Der sound ist für dieses preis-leistungs verhältnis sehr gut. Im bluetooth bereich gibt es wohl kaum besseren sound als bei jaybird. Dank der jaybird app kann man den sound ebenfalls ganz nach seinen wünschen anpassen und die kopfhörer speichern die klangeinstellungen. Einziger minuspunkt: die batterie hält 4 stunden. Dies ist bei der geringen größe jedoch verständlich.

Passt besonders gut für frauen :)) sitzen sehr gut, für sport super geeignet, trage diese beim joggen und beim fitness.

Zugegeben, diese kopfhörer sind nicht unbedingt billig. Aber man bekommt auf jedem eine gute bis sehr gute tonqualität in einem unglaublich kleinem format. Auch die haptik sowie verarbeitungsqualität sind auf einem sehr guten niveau. Nach mehrmaligem ausprobieren konnte ich sie so einstellen, dass die kopfhörer einen bequemen und sicheren sitz in meinen ohren haben. Ich verwende sie beim joggen und sie sitzen bombenfest. Für tägliches hören sind sie mir ein bisschen zu umständlich, es dauert schon etwas sie in die ohren reinzufrimmeln. Ich habe mir sorgen um das akku. Aber wenn man sie nur fürs laufen und sport benutzt halten sie locker eine woche durch. Insgesamt habe ich den kauf nicht bereut.

Ich habe schon so einige in-ear-kopfhörer gehabt, ich habe auch schon bluetooth-sportkopfhörer gehabt, aber nachdem letztere nach nur 2 jahren den geist aufgegeben haben (plantronics backbeat fit, akku defekt), musste was neues her. Aufgrund der positiven bewertungen und der offensichtlichen flexibilität habe ich mir für die jaybirds f5 entschieden. Außerdem wurde die firma jaybird durch logitech gekauft – und von logitech bin ich bisher noch nie enttäuscht worden. — verpackung —wirkt hochwertig, ist für mich aber eher nebensächlich, da sie eh in den müll wandert. — einrichtung —die einrichtung ging schnell vonstatten und ich behaupte mal, wer schon mal bluetooth-kopfhörer benutzt hat, bekommt das auch ohne anleitung hin. Ansonsten hilft die beiliegende schnellstartanleitung weiter. Eine weitere anleitung findet man auf der website (mit schönen videos) oder in der app (zu der app gleich mehr). Man kann die kopfhörer auch mit mehreren geräten koppeln, so daß man z. Musik über das ipad hören kann und anrufe über das handy beantworten kann.

Leider hat man, wie bei fast allen in- ear kopfhörern auch hier das problem, dass man seine eigenen körpergeräusche und kabelkontakte über die sehr dicht schließenden kopfhörer hört. Außengeräusche hört man so gut wie gar nicht mehr. Mit den flügeln ist das mit den kabelgeräuschen ein wenig besser. Es gibt aber nichts besseres als on- oder over ears. Das mit den geräuschen ist einfach nervig, vor allem, wenn mansie erst einmal wahr genommen hat, achtet man verstärkt drauf. Anbindung und so, klang geht so schulnote 3 bis 4.

Ich habe die kopfhörer als geschenk gekauft, sie waren also schon erprobt. Alles gut, die kopfhörer sind wie erwartet top.

Wer erstklassig klingende in-ear köpfher sucht, die man auch längere zeit ohne probleme tragen kann, der ist bei den jaybirds goldrichtig. Die tragemöglichkeiten sind vielfälltig (verschiedene arten und größen von einsätzen, fins, herkömmlich ins ohr oder kabel über’s ohr), so dass eigentlich für die allermeisten ohren eine kompfortable und gut klingende () trageweise dabei sein sollte. Apropos sound: hier war ich beim ersten einsetzen etwas enttäuscht, bis ich die zugehörige app probiert hatte. Diese bietet nämlich einen sehr effektiven eq, mit dem sich ganz sicher für alle geschmäcker und genres eine einstellung finden lässt. Neben zahlreichen eq-presets, die sich auch als startpunkt nutzen und individuell fine-tunen lassen, können die eigenen favoriten (z. Für verschiedene genres) auch als eigene presets abgespeichert werden. Das jeweils eingestellte preset wird in den kopfhörern gespeichert, so dass die app eigentlich nur zur soundanpassung benötigt wird, zur eigentlichen nutzung der birds ist sie natürlich nicht erforderlich. Der eingestellte sound steht also an alles geräten, mit denen die hörer später genutzt werden gleichermaßen zur verfügungder akku der hörer hält für meine badarfe ausreichend lange (mehrfache längere nutzung ohne nachladen möglich) und dann gibt es noch einen zweiten akku, der einfach angeklippt wird. Sehr praktisch finde ich dass der zweit-akku wie eine powerbank den akku der hörer läd, sobald er angechlossen ist.

Zusammenfassung ist ganz unten. (fast) alles bei dem kopfhöhrer ist top, bis auf, dass die bluetoothreichweite besser sein könnte. Daduch ist man gezwungen sein handy o. Immer in der näheren umgebung zu haben (verbindung hält 6m ohne was dazwischen und 3m mit 1-2 wänden). Dies ist mir allerdings kein stern abzug wert, da man beim sport sein abspielgerät normalerweise immer in der nähe hat. Nun aber zum positiven:sitz/komfort:durch die beigelegten ohrstücke aus silikon und memoryschaum dürften so ziemlich alle ohrtypen bedient sein. Vorallem die ohrstücke aus memoryschaum sind sehr zu empfehlen, da sie sich perfekt an das ohr anpassen und schon nach kurzer zeit der kopfhöhrer kaum mehr zu spüren ist. Das kabel lässt mit den beigelegten “clips” von der länge her anpassen, was etwas friemelig ist. Dafür muss man mes nur ein mal machen.

Vielleicht vorab kurz zu mir: ich beschäftige mich nun schon seit einigen jahren mit dem thema klang & audio, als passioniertes hobby, und verfolge den markt relativ konsequent. Dementsprechend fließen in meine rezensionen zwangsläufig auch erfahrungen mit weiteren herstellern und kopfhörern ein – allerdings niemals um diese direkt miteinander zu vergleichen, sondern vielmehr um alternativen zu zeigen und vor- bzw. Auch nachteile anschaulicher zu machen. Aber nun zu den jaybird freedom f5 (ff. Da ich seit einiger zeit mit dem modell q-jays liebäugle (in einem weihnachtsdeal war es dann endlich soweit – bei interesse habe ich eine rezension zu diesen verfasst), fielen mir die f5 sofort ins auge. Wireless, gerade beim sport eigentlich ein muß, haben diese eine ähnlich reduzierte form, sehr viel zubehör, um es an jeden ohrtyp anzupassen und auch die klangqualität wird bei jaybird im wesentlichen gelobt. Also im rahmen einer weiteren weihnachtsaktion auch gleich das f5 dazu bestellt und dann erst mal gewartet. ► verpackung & lieferumfang ◄die verpackung des f5 kann sich sehen lassen. Der deckel wird magentisch fixiert und lässt sich, über die gesamte länge, seitlich aufklappen. Im inneren bietet ein durchsichtiger plastikdeckel den blick auf das wirklich ansprechende headset. Im lieferumfang enthalten ist: das headset ansich / ein kleines stoffetui / der zusatzakku bzw. Ladegerät / das ladekabel (stolze 10,5cm lang) / ein kabelclip (um das kabel z. Beim sport hinten am nackenkragen des hemdes zu fixieren) / 2 kabelklammern / 3 paar silikon- und 3 paar schaumstoffohrpads (auch comply ear tips genannt) in den größen s, m, l / 4 paar silikonwings (s, m, l, xl) / das quick install booklet und garantieheftchen.

Wirklich gute kopfhörer für’s lauftraining.

Ich benutze die freedoms jetzt seit gut einem monat. Insgesamt bin ich wirklich zufrieden damit. Es kommt allerdings auch auf den einsatzzweck anklang:für den genuss nutze ich meine bowers & wilkins p5 – damit können sie natürlich nicht mithalten, sollen sie ja aber auch nichtdazu hab ich in ears von rha – die auch einen besseren klang haben. Allerdings sehr schwer sind. Finde ich aber ausreichend gut. Ist leider nicht immer perfekt. Es kann vorkommen, dass der ipod in der hosentasche ist. Und es zu verbindungsabbrüchen kommt. Aber es kommt vor und finde ich äußerst nervig. Mir reichen sie aus – das wusste ich davor. Hätte besser gelöst werden können. Eigentlich ein netter gimmick – aber die einseitige belastung nervt.

Der lieferumfang ist üppig. Jeder sollte einen passenden aufsatz finden. Dabei klingen die silkonaufsätze völlig anders als die memoryschaum aufsätze. Silikon dämpft die höhen weniger. Mit der der app kann man den frequenzgang gut an seine vorlieben anpassen. Die 5 peq kann man in ihrer breite anpassen. Leider ist die app völlig überfrachtet mit nutzerprofilen anderer user und promies und damit kein leichtgewicht und wird häufig unnötig(?) mit updates versorgt. Das beschränken auf die peqs mit ein paar lokalen speichern hätte es auch getan. Nach ein paar monaten gelegentlichen tragens fingen meine schaumstoffaufsätze an, nicht mehr im ohr zu halten. Die original comply aufsätze sind jaybird spezifisch und aktuell nur bei amazon usa zu bekommen. Ich habe nach langer suche inairs typ air2 in gleicher größe “l” bestellt. Die sitzen noch mal besser als die ursprünglich mitgelieferten.

Nach erhalt erst einmal alles ausgepackt und aufgeladen, dann ging es an den test. App runtergeladen, bluetooth an und gem. Anleitung den mittleren knopf gehalten, schon wurde die verbindung hergestellt. Die ersten lieder ohne anpassung der bässe/höhen etc gespielt, auch hier bereits topdanach ein wenig experimentiert mit der app, perfekte abstimmung für alle musikrichtungen innerhalb von sekunden machbar. Die anpassung der richtigen stöpsel und ohrfinnen war auch selbsterklärend, benutze die “comply ear tips” nicht die silikon variante. Super halt und leichte geräuschdämmung vorhanden.

Die kopfhörer an sich sind brilliant. Der sound, vor allem in verbindung mit der gratis app ist umwerfend. Dank der vielen mitgelieferten größen an ohrteilen sitzen sie sehr angenehm nach kurzer gewöhnungszeit. Und sind perfekt für sport geeignet. Der einzige störungsfaktor ist der hohe preis. Dafür gibt es aber auch qualitätsware. Wer das geld hat oder sich was gönnen möchte sollte also zugreifen.

Ich habe mir die “jaybird freedoms” zu weihnachten schenken lassen, da ich für den sport möglichst unauffällige und praktische bluetooth-kopfhörer benötigt habe. Diese habe ich auch zweifelsohne bekommen. Da ich nur zum warm-up vor dem training und am ende für 30 minuten laufen musik höre, komme ich mit der akku-laufzeit der freedoms super klar. Den zusätzlichen akku hänge ich dann über tag noch dran und habe abends dann wieder volle kapazität beim training. Hier bräuchte ich wirklich keine längere laufzeit. Der klang der kleinen dinger ist wirklich hervorragend, wenn man den preis von knapp 100€ im blick hat. Die einstellungen über die app sind wirklich sehr individuell und hilfreich. Was mich zur bewertung von “nur” vier sternen bringt ist zum einen die tatsache, dass die einrichtung wirklich alles andere als einfach ging. Ich musste viel herumprobieren und selbst während des laufens noch nachjustieren. Das zeigt zwar wieder die tolle möglichkeit, sich jedem ohr anzupassen, war aber trotzdem nervig.

Eigenlich wollte ich beim arbeiten auch musik und co hören, doch iregndwie sind ganz normale alltagsgeräusche schon ein problem. Die lautstärkebergrenzung ist ja schön und auch richtig, aber mir scheint sie zu niedrig gestellt worden sein.

Als musikliebhaber mit ansprüchen, fällt der jaybird freedom qualitativ aus der auswahl. Aber der jaybird freedom möchte ja auch kein konzert-kopfhörer sein. Sport und aktivität ist der anpeilte verkaufsraum. Schließlich nennt er sich “freedom” – freiheit. Für einen sportkopfhörer ist der sound wirklich nicht schlecht. Aber hier gibt es andere funktionsschwächen. Der “zusätzliche” akku, der die ladezeit auf 8h verdoppeln könnte ist weder “zusätzlich” da er zum laden benötigt wird noch wirklich gewinnbringend beim “freiheit” konzept, da der inohr-kopfhörer durch das anbringen des akkuladeclips stark eingeschränkt wird. Allein durch das zusätzliche gewicht wird die delikate balance des kopfhörer gestört und resultiert in frustrierendes rutschen (gerade weil ja dort auch schon das steuerelement hängt). 4 stunden akkuzeit ist jetzt nicht ungewöhnlich für einen kopfhörer mit dieser zielgruppe. Allerdings hatte ich mir bei diesem preis einfach mehr geistige vorarbeit gewünscht, anstatt nur einen berg an zubehör.

Passform dank des vielen zubehörs auch 1a. Akku lässt ein wenig zu wünschen kann aber jeden abend geladen werden also auch kein problem.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Jaybird Freedom Kabellose Kopfhörer (entwickelt für Sport, Joggen und Fitness) schwarz/silber
Rating
4.6 of 5 stars, based on 91 reviews