Sennheiser PMX 686i Sports In-Ear-Sportkopfhörer : toller Sound, angenehmes Tragen

Sennheiser hat mit den cx 686g super sportkopfhörer gebaut- ich bin absolut zufrieden. Ich nutze die kopfhörer 3mal die woche zum laufen (ca. 10km) und 3mal im fitnessstudio. Dabei höre ich meist kraftvolle und basslastige musik. Die wird von den kopfhörern super wiedergegeben. Aber auch ruhigere elektronische stücke beim laufen klingen tollhatte bei vorigen sportkopfhörern bei längeren läufen (durch den schweiß?) oft das problem, dass sich die lautstärke automatisch verstellt hat. Das ist mit diesen hier noch nicht vorgekommen- auch nicht nach 20kmweiteres plus: die fernbedienung umfasst alle notwendigen funktionen. Inklusive lautstärkeder clip am kabel hält die kopfhörer gut in position. Und in den ohren wackelt wegen des guten sitzes sowieso nichts.

Heute kam der der in-ear von sennheiser. Das ganze ist für ein sony z3 compact und läuft richtig gut. Der kopfhörer ist sehr ordentlich und übersichtlich eingepackt. Ich habe ihn spontan “eingesetzt” und er passt wirklich gut, ich höre jetzt seit 1,5 stunden ununterbrochen musik und es fühlt sich gut an, der sound ist auch sehr gut. Gute transparenz im klang und ein ordentlicher bass. Das gerät macht von der haptik her einen richtig guten eindruck und das kabel ist auch angenehm flexibel, der klipp zur befestigung am shirt ist tadellos. Einen anruf habe ich auch schon angenommen, auch hier war die sprachqualität wirklich gut, das gilt ebenso für das mikro und die sprachverständlichkeit für meinen gesprächspartner. Der preis ist also wirklich angemessen für die gelieferte qualität =>4,7 punkte ;-)sehr gut gemacht sennheiser.

Ich hatte schon diverse andere sport-kopfhörer getestet: wichtig war mir immer ein hoher tragekomfort und ein guter sound. Bei allen bisherigen produkten musste ich abstriche machen, aber die sennheiser-kopfhörer bieten großartigen sound (volle bässe, klare höhen) bei sehr angenehmen tragekomfort. Hintergrundgeräusche werden stark reduziert, weshalb diese kopfhörer auch mehr für den sport im innenbereich eignen – oder auch, wenn man laute kinder, nachbarn oder umweltgeräusche ausblenden möchte. Im Übrigen funktioniert die fernbedienung (lauter/leiser) nicht mit dem iphone, aber als reine kopfhörer sind sie absolut iphone-kombatibel.Eine uneingeschränkte kaufempfehlung von mir. Die besten sportkopfhörer, die ich bisher getestet habe.

Erstmal stylisch und top verpackt, schön im modernen blister. Die kopfhörer sehen absolut genial und sportlich aus. Sie sitzen einfach absolut perfekt am ohr. Benutze diese im fitness studio und bin jedesmal begeistert. Sie sind super leicht, und sogar unter dem wasserhahn abwaschbar. Die klangqualität ist absolute spitzenklasse. Hatte vorher die inear von beats by dre und sony inear kopfhörer. Beide null vergleichbar mit den sennheiser. Verschieden ohrstöpsel sind im lieferumfang enthalten ebenso eine praktische stoff tasche in der mann smartphone oder mp3 player inkl.

  • besser als gedacht!
  • Besser als das Vorgängermodell
  • Gute Qualität – Aber Verpackung ein Graus!

Sennheiser PMX 686i Sports In-Ear-Sportkopfhörer (mit Nackenbügel, geeignet für Apple iOS) grün/schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Inline-Fernbedienung und integriertes Mikrofon sind mit den Apple-Geräten kompatibel
  • Vertikales In-Ear-Design für bessere Umgebungswahrnehmung und mehr Sicherheit
  • Ultraleichter Nackenbügel bietet sicheren und komfortablen Sitz
  • Para-Aramid-verstärktes Kabel bietet eine ausgezeichnete Festigkeit und Zuverlässigkeit
  • Lieferumfang:PMX 686i Transporttasche Kabel-Clip

Der einzige sportkopfhörer, der bei mir wirklich hält und bleibt, wo er hingehört, in den ohren. Da ich viel schwitze und am sandsack trainiere, bin ich immer viel in bewegung, der kopfhörer sitzt super gut und verrutscht kein stück. Hatte zwischenzeitlich andere ausprobiert, aber ohne erfolg, entweder sind die kopfhörer durch den schweiß kaputt gegangen (obwohl sie wasserdicht sein sollten) oder sie fallen mir ständig aus den ohren, was sehr nervig ist beim training. Der sound ist auch super (höre viel techno und metal beim sport) und das kabel lang genug, dass man den player dort befestigen kann, wo man möchte.

Uneingeschränkt zu empfehlen. Trage sie beim laufen und beim radfahren (nur ein ohrstöpsel). Sie halten perfekt im ohr ohne unangenehm zu sein. Mein huawei p9 lite kann ich damit auch gut steuern (lautstärke und anrufannahme). Mikrofon funktioniert auch super. Hatte schon viele günstigere headsets. Keines dieser kommt auch nur annähernd an die sennheiser ran.

Also der kopfhörer sollte ersatz werden für meinen bisherigen sportkopfhörer (auch von sennheiser) an einem mp3-player von philips – beim alten kopfhörer hatten nach ca. 4 jahren die kabel “aufgegeben” und die isolierung risse bekommen, so dass wackelkontakte entstaden waren. Was mir in der beschreibung als mangel aufgefallen ist: hier fehlt ein hinweis, dass die lautstärkeregelung im kabel des kopfhörers nicht für solche (altetümlichen) mp3-player geeignet ist, sondern eben nur im handy-betrieb funktioniert. Außerdem kann ich mich nicht an den starken druck auf die ohren gewöhnen, die waren die alten kopfhörer besser, ohne das diese rutschten oder so. Den bügel etwas vorzudehnen, hilft partiell, aber eben nicht von dauer (was ja wieder für das material spricht: das (flachband)-kabel ist auch recht steif und will die knicke aus der aufwicklung in der verkaufsverpackung einfach nicht vergessen. Etwas entäuschend das ganze, allerdings fehlt es an alternativen, denn klanglich gibts nichts zu meckern.

Da meine bose soundsport durch einen kabelbruch defekt gingen brauchte ich schnellstmöglich ersatz. Zunächst wollte ich die mx variante der 686 probieren, da diese ähnlich wie die bose eher am ohr anliegen, statt diese zu “verstopfen”. Habe mich dann dennoch für die cx variante entschieden, da in meinem studio die musik manchmal unerträglich laut gestellt wird. Das ansetzen ans ohr funktioniert prima und bleiben auch beim laufen verschwitzt zuverlässig am ohrdas tragegefühl ist überraschend posittiv; unaufdringlich und leicht. Der sound ist sehr ausgeglichen und klar. Bässe, höhen und mitten kommen harmonisch an und ich finde den klang wesentlich besser als bei den bisher verwendeten bose kopfhörern. Natürlich ist bei dieser version zu sagen, daß die aussengeräusche stark abgeschirmt werden, sodass ich diese nur im studio und nicht “in freier wildbahn” tragen werde. Auch die verständigung im headsetbetrieb ist ohne fehl und tadel. Die verarbeitung wirkt etwas steifer und “dicker” als bei den bose, was nicht unbedingt negativ sein muss, da ich glaube, daß die sennheiser den strapazen beim sport (schweiß, bewegung) besser widerstehen können als die bose.

Ohrhörer sind in der passform sehr problematisch. Ich möchte keine schmalzdübel und trotzdemsollen sie gut sitzen. Ich wollte ohrhörer, die ichauch unter einer mütze tragen kann und die nichtzu tief in meine gehörgänge gedrückt werdenmüssen. Das erfüllen diese hier ganz gut. Diegummikappen lassen sich verdrehen und diebügel lassen sich in der länge verstellen. Gut an meine ohren anpassbar. Sie drücken nicht, allerdings such ich immernoch nach modellen, die noch kompatibler mitmeinen ohrmuscheln sind, als diese hier.

Da vier produkte sich die bewertungen teilen:ich spreche hier von den mx 686g in-ears mit offener akustikich habe mir die kopfhörer zum joggen gekauft:pro:+++perfekter halt – ich kann meinen kopf noch so schütteln, sie fallen nicht raus und werden nicht locker+gute tiefen+sehr stabile kabel+extra klammer fürs t-shirt um das herausziehen der kopfhörer zu verhindern+lauter/leiser/stopp-funktionstasten + 2x stopp für nächstes lied (mit möglichkeit anrufe anzunehmen/abzulehnen)+offene akustik (->kopfhörer schließen nicht den gehörgang ab, sodass man noch den verkehr um sich herum mitbekommt)contra:-höhen und mitten sind eher mäßig(-optisch nicht wirklich ansprechend)fazit:~>für jogger oder outdoor-sportler perfekt geeignet, da perfekter halt und offene akustik~>für die, die sich von der umwelt abschotten wollen nicht geeignet (->offene akustik)~>kein perfektes klangerlebnis, wer nur dieses sucht sollte sich andere produkte ansehen.

Schon seit vielen jahren verwende ich sennheiser kopfhörer zum joggen. Alle drei jahre gehen sie dann kaputt – o. , bei wind & wetter und jeden zweiten tag im einsatz kann man wohl nichts anderes erwarten. Sie sitzen sehr gut, verrutschen nicht beim laufen und haben eine gute soundqualität, die bedienknöpfe funktionieren recht gut. Nur, liebe sennheiser-leute: die verpackung ist nicht mehr zeitgemäß. Abgesehen von den minuten, die man damit zubringt herauszufinden, wie man sie öffnet ohne die kabel zu beschädigen, fällt ein plastikmüll an, dass alles zu spät ist – für die umwelt. Bitte überlegt euch da eine leichter zu öffnende verpachung, die nicht ganz so schädlich für die umwelt ist. Dann machts noch mehr spaß :-).

Ich nutze die kopfhörer zum joggen und bin mit ihnen zufrieden. Der klang ist besser bzw voller als bei meinen vorigen kopfhörern, philips. Aber nicht wirklich sensationell, es sind halt in-war-sportkopfhörer. Und was den sitz in und an den ohren betrifft, gibt es ebenfalls nichts zu beanstanden. Außengeräusch nehme ich relativ wenig wahr, weil sie ziemlich „dicht“ sind. Wer einen soliden und guten kopfhörer für seine sportlichen aktivitäten sucht, der liegt hier richtig.

Ich benutze diesen und seine vorgänger schon seit etwa 10 jahren und sie haben mich im großen und ganzen die enttäuscht der klang is bei diesem neusten noch besser als zuvor allerdings wurde der anpressdruck an das ohr übertrieben stark erhöht. Ich telefoniere auch einfach gern mit diesen kopfhörern und habe dafür nur eine seite eingesteckt und die andere hängt an der seite runter das ist mit diesem kaum noch zu machen da er sich dann etwas schmerzhaft ins ohr bohrt. für musik beim sport oder auch so musik unterwegs kann ich ihn sehr empfehlen er hat ohne ende druck und ist trotzdem präziese.

Das ist jetzt der dritte aus der seit jahren laufenden serie der sport- bügelkopfhörer bei mir. Ich benutze auch diesen intensiv zum joggen und fitnesstraining. Preis ist definitiv zu hoch. Ich kömme sehr gut mit der bauart klar, dass muss wohl aber jeder für sich selbst ausprobieren. (bei mir funktioniert auch das tragen mit sonnenbrille oder kappie gleichzeitig). Lediglich bei extremem schwitzen habe ich (auch bei den vorgängermodellen) etwas probleme im gehörgang. Für mich der ultimative sportkopfhörer, unverlustbar uns super klang.

Ich verwende den kopfhörer zum laufen. Mittlerweile habe ich viele ausprobiert, u. Den mee audio ep-m7p-bk-mee. Was mich bis jetzt meistens gestört hat ist der tragekomfort bei langen trainingseinheiten (1-3h). Man schwitzt, es wird unangenehm, der hörer rutscht aus dem ohr, der sound wird dadurch schlechter und man ist mit der konzentration auf einmal mehr mit dem nachjustieren des kopfhörers beschäftigt als mit dem training. Den sennheiser verwende ich jetzt seit 6 monaten ca. 4 mal die woche und ich bin mit ihm sehr zufrieden. Er rutscht bei schnellen einheiten auch schon mal ein wenig aus dem ohr. Durch die ohrbügel bleibt er aber in der ohrmuschel sitzen.

Ich schreibe meinen ersten eindruck nach einer stunde laufen. Gegenüber billigeren produkten gab es sehr deutlich unterschiede. Es ist vor allem nicht relevant, wie sie auf/in den ohren sitzen, der sound ist immer gut. Wichtiger ist mir beim sport aber, dass sie nicht stören und zuverlässig halten. Ich habe das erste mal diese art der halterung und bin sehr positiv Überrascht: sie halten auch bei längerem schwitzen. Eigentlich nicht, aber andererseits schon: ich habe immer wieder meinen plus “gehört” das liegt aber auch an der bauart. Wer das nicht will, sollte die mx 686g kaufen.

Der sound ist super, damit bin ich vollkommen zufrieden. Leider haben mikrophon und eine seite des kopfhörers schon nach nicht einmal einem jahr den geist aufgegeben. Jedoch problemloser umtausch durch amazon. Zudem lösen sich die kopfhöreraufsätze, sodass ich schon mehrmals neue bestellen musste. Für den klang gibt es 5 sterne, auch wenn außengeräusche noch besser abgeschirmt werden könnten. Für die haltbarkeit leider nur zwei sterne.

Dass es so ein hochwertiges marken-headset zu so einem günstigen preis gibt, ist schon ein wunder. Es fügt sich so gut ins ohr ein und schliesst so gut ab, wie es eins mit großen “lauschern” auch nicht besser kann. Endlich kann ich wieder freihändig telefonieren. Die steuerung des android-smartphones funktioniert ebenfalls perfekt.Die lautsprecher geben einen so klaren sound ab, dass man nicht einmal die kleinste störung hört. Das mikrofon ist ebenfalls so klar, wie es besser nicht geht. Perfektes gerät und sowieso zu diesem preis.

Habe die kopfhörer hauptsächlich für das fahrrad gekauft, aber genauso beim spazieren benutzt. Am anfang war alles top und besser, als ich es mir vorstellte. Sound gut, haben klasse gehalten und der kabelsalat hat sich wirklich in grenzen gehalten. Jetzt nach 14 monaten bin ich leider nicht mehr so begeistert. Die bügel, zum fixieren der hörer, haben schon nach 6 monaten nicht mehr so gut gehalten. Jetzt muss ich andauernd nachhelfen und sie wieder nach oben schieben. Der kabelklick war nach 10 monaten so ausgeleihert, dass er nicht mehr am kabel hielt. Also an der kleidung, der klipper selbst, einwandfrei. Aber hat sich leider immer vom kabel gelöst und mitlerweile hab ich ihn schon verloren. Was mich aber am meisten genervt hat, die ohradapter haben sich auch irgendwann gelöst und sind in der tasche einfach abgegangen.

Ich hatte mehrere jahre das vorgängermodell, mit dem ich von der nutzung her und von der qualität der wiedergabe sehr zufrieden war. Problem war jedoch die kabelführung im anschlußbereich unter dem linken ohrhörer. Der vermeindliche knickschutz war viel zu kurz und zu starr. Das kabel knickte unmittelbar am knickschutz ab und brach letztlich. Kabel und ohrhörer waren im trägergehäuse verklebt. Eine reparatur war zu aufwändig. Das neue modell hat ein weicheres, flexibleres flachbahnkabel, das gegen kabelbruch unanfälliger zu sein scheint. Die klangwiedergabe ist weiterhin gewohnt brillant. Der sitz der ohrhörer vor den gehörgängen anstatt als stöpsel im ohr ist angenehm und besonders beim sport hilfreich.

Ich habe noch einen alten sennheiser mit gleicher bauart, der ist schwarz/gelb und hat nur ein drehrad zur lautstärkeregulierung und passt auch für mich als brillenträger. Nun zum neuen sennheiser, normal 5sterne für den klang, doof nur das er für brillenträger ungeeignet ist, auf jeden fall für mich schon mal. Gerät getestet und zwar telefonfunktion sehr gut, mein gegenüber hat mich klar verstanden, der klang weiterhin sehr gut, direkter vergleich mit altem gerät hat dies bestätigt. Tragekomfort für menschen mit “dickkopf ((-;” könnte eng werden und für brillenträger nicht geeignet.Ohne brille voller hörgenuss und mit brille versenken die “ohrhörer” nicht weit genug in das ohr hinein und das ist dann klanglich nicht mehr in ordnung. Ich schicke diesen kopfhörer zurück. Ach so was die originalverpackung angeht, liebe verpackungsspezialisten bei sennheiser, wieso verpackt ihr so kompliziert und aufwendig??. Ich hatte mehrmals das gefühl gehabt mich am rande eines geräteschadens zu bewegen wenn ich hier und da noch ein wenig mehr drücken und ziehen muss. Wer noch ein bild möchte wieso als brillenträger ungeeignet kann ich noch liefern wenn gewünscht.

Nachdem meine alten cx 685 nach drei jahren ständiger nutzung und wenig pfleglicher behandlung an kabelbruch gestorben waren, habe ich mir die cx 686g besorgt. Der klang ist wie gewohnt sehr gut, bässe sind gut hörbar ohne dass es zu basslastig ist. Da unterschiedliche stöpselgrößen mitgeliefert werden und die bügel frei verstellbar sind, lassen sich die kopfhörer gut ins ohr einpassen, da rutscht nichts, selbst beim laufen und springen. Sehr angenehm zu tragen, auch über längere zeiten. Einen punkt abzug gibt es für die wirklich miese verpackung. Man kann sie nicht öffnen ohne sie zu beschädigen, es ist an vielen stellen kleber eingesetzt und die kopfhörer umständlich darin eingefasst. Mit etwas liebe lassen sie sich entnehmen, wer ungeduldig ist und an ihnen zieht läuft gefahr sich sofort einen kabelbruch einzuhandeln. Das geht doch bestimmt besser, oder sennheiser?.

Habe mir die sennheiser 0cx 686i bestellt, weil sie deutlich reduziert waren und ich vor jahren schon einmal sportkopfhörer aus dem hause sennheiser hatte. Leider bin ich nach der ersten laufeinheit etwas enttäuscht. Die kopfhörer sind zwar sehr leichtt und man spürt sie kaum bei tragen, jedoch sitzen sie nicht fest im gehörgang. Durch die erschütterungen beim laufen sitzen sie locker. Das stört zwar nicht wirklich beim laufen, jedoch leidet dadurch die tonqualität. Die bässe kommen gar nicht mehr rüber und das produkt wird dadurch eher mittelmäßig. Das bedienelement ist für meinen geschmack auch zu nah am ohr. Unterm strich simd die mitgelieften kopfhörer zu meinem iphone leider besser.

Kaufgrund:ich war auf der suche nach einem kopfhörer, welchen ich für das joggen nutzen kann. Wichtig sind mir dabei die folgenden attribute:- ein guter sitz im ohr- eine fernbedienung- der klangverpackung:die kopfhörer kommen in einer verpackung auf welcher die eckdaten der kopfhörer vermerkt sind. Die wichtigsten sind dabei die kompatibilität der fernbedienung zu den gängigen android-smartphones und der spritzwasserschutz mit dem ipx4 standard. Wenn es an das auspacken geht, dann wird es anstrengend, weil das sichtfenster der verpackung verklebt ist. Wer die kopfhörer behalten will, den stört es nicht. Wer diese allerdings reklamieren will, der muss einige mühe auf sich nehmen um die verpackung nicht zu beschädigen. Optik und haptik:ich persönlich finde die kopfhörer sehr schön und diese fühlen sich auch sehr wertig an. Das heißt, dass die miteinander verbunden komponenten keinen grat aufweisen und somit auch nicht scharfkantig sind. Des weitern habe ich auch keinen chemischen geruch wahrgenommen,wie es häufig bei neuen kunststoffteilen vorkommt. Die einzige ausnahme bildet dabei die fernbedienung, dieser widme ich einen eigenen gliederungspunkt.

Wie dieser kopfhörer negative bewertungen ausfassen kann ist mir ein rätsel. Der nutzungsbereich liegt bei mir im fitnessstudio, also gerätetraining sowie auch laufband etc. Ich habe diverse kopfhörer von 15€ – 100€ getestet. Pro: musikqualität ist für den preis der wahnsinn, bose soundsport ist auch nicht besser. Er hält bombenfest im ohr egal bei was für bewegungen. Hintergrund sind quasi nicht mehr vorhanden, dichtet super ab. Contra: verpackung ist alles verklebt, ohne sie kaputt zu machen ist öffnen nicht möglich. Es gibt kopfhörer die noch um eine spur gemütlicher sitzen, nach 2 stunden schon spürbar das es nicht mehr so angenehm ist. Von mir eine klare kaufempfehlung. Für weniger geld gibts nur schrott und wer noch mehr qualität will muss um die 100€ ausgeben.

Klasse kopfhörer mit klarem und satten sound. Leider hatte ich an meinen 1. Nach knapp 1,5 monaten einen wackelkontakt am klinkenstecker. Der service war dafür der hammer, kurz das problem beschrieben und 10min später bekam ich die nachricht, dass meine ersatzkopfhörer auf dem weg sind. Das war mal richtig schnell. Ich gehe fest davon aus, das es ein produktionsfehler bei speziell diesem einen kopfhörer war und freue mich, dass ich meine kopfhörer jetzt wieder habe. Bei dem klang und service, würde ich sie immer wieder kaufen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Sennheiser PMX 686i Sports In-Ear-Sportkopfhörer (mit Nackenbügel, geeignet für Apple iOS) grün/schwarz
Rating
4.3 of 5 stars, based on 363 reviews